14.07.2017

Langjähriger Geschäftsführer Heinrich Nieberding verstorben

Von 1957 bis 1992 war Heinrich Nieberding Geschäftsführer der Landwirtschaftlichen Bezugsgenossenschaft eG Damme (LBD). In dieser Zeit stellte er die Weichen, die die LBD zu einer der größten Warengenossenschaften in der Region Weser-Ems und zu einem führenden Futtermittelunternehmen gemacht haben. Am 5. Juli 2017 starb Heinrich Nieberding im Alter von 90 Jahren.

 

Heinrich Nieberding war gerade 30 Jahre alt, als er auf der Generalversammlung am 31. Mai 1957 zum Geschäftsführer der LBD gewählt wurde. In seiner Antrittsrede gab er das Versprechen „…in  ehrlicher und fleißiger Arbeit und nach besten Kräften zum Wohle unserer Genossenschaft zu arbeiten …“. Dieses Versprechen wurde sein Leitmotiv durch 35 Jahre Geschäftsführertätigkeit.

 

Immer um das Wohl der Mitglieder bemüht, meisterte er die wirtschaftlichen und politischen Herausforderungen seiner Ära wie die Entstehung des europäischen Binnenmarktes, den landwirtschaftlichen Strukturwandel, den technischen Fortschritt oder die Wiedervereinigung Deutschlands. Heinrich Nieberding trieb die Aufwärtsentwicklung der LBD kontinuierlich voran. Mit der Übernahme von umliegenden Landhandelsbetrieben und Fusionen mit landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatzgenossenschaften aus angrenzenden Regionen weitete Nieberding das Verbreitungsgebiet der LBD strategisch aus. Im Jahre 1987 erfolgte der Umzug der LBD an den heutigen Standort am Südring in Damme. Die bestehende Partnerschaft mit dem Mischfutterwerk Austing führte er über seine gesamte Tätigkeit erfolgreich weiter.  

 

In der Ära Heinrich Nieberding wuchs die Mitgliederzahl auf fast 1.000, der Mengenumsatz verzehnfachte sich auf 290.000 Tonnen.

 

Pflichtbewusstsein und Engagement aber auch ein aufgeschlossenes, freundliches und verständnisvolles Verhalten gegenüber Mitarbeitern, Mitgliedern und Kunden kennzeichneten Nieberding. „Sie waren ein Vorgesetzter, dem stets das Wohl der Arbeitnehmerschaft am Herzen lag“, bedankten sich die Mitarbeiter bei seiner Verabschiedung in den Ruhestand am 30. April 1992.

 

Engagement zeigte Heinrich Nieberding auch über seine Geschäftsführertätigkeit hinaus. So war er Mitglied im Kuratorium des Dammer Krankenhauses. Er gehörte dem erweiterten Vorstand des Kreislandvolksbandes an und war Schriftführer im Dammer Landvolkverein sowie Mitglied im Fachausschuss Ware beim Genossenschaftsverband Weser-Ems Oldenburg.

 

„Seiner Umsicht und seinem Weitblick ist es zu verdanken, dass sich die Landwirtschaftliche Bezugsgenossenschaft eG Damme zu einem führenden Unternehmen der Branche entwickelt hat“, erklärt Stephan Sander, LBD-Geschäftsführer und hauptamtlicher Vorstand, mit Blick auf das Lebenswerk Nieberdings. „Wir verneigen uns vor seiner Leistung und werden sein Andenken in Ehren halten“, so Sander.

 

 

Heinrich Nieberding und Stephan Sander im Juni 2015 bei der Feier zum 100-jährigen Jubiläum der LBD.


 

Börsenfenster